Datenschutz

Mit unseren HR-Meter Tools stellen wir für unsere Kunden Online-Fragebögen bereit. In einigen Tools erheben wir von Ihnen auf freiwilliger Basis personenbezogene Daten (im folgenden auch als „Ihre Daten“ bezeichnet) und werten diese aus. Der Schutz und die Sicherheit Ihrer Daten sind uns ein großes Anliegen. Bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten beachten wir deshalb strikt die gesetzlichen Vorschriften zum Datenschutz und zur Datensicherheit.

  • Der Online-Fragebogen
    HR-Meter führt Online-Befragungen nicht für eigene Zwecke, sondern im Auftrag durch. Der Online-Fragebogen, auf den Sie über einen Link unseres jeweiligen Auftraggebers gelangt sind, ist daher nach den Vorgaben unseres Auftraggebers gestaltet. Für Art und Inhalt der Fragen und der erbetenen Informationen ist deshalb nicht HR-Meter, sondern allein unser Auftraggeber verantwortlich.

  • Der Schutz Ihrer Daten
    Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns durch Ausfüllen des Online-Fragebogens angegeben haben, werden von uns streng vertraulich behandelt und ausschließlich für die Zwecke der jeweiligen Befragung erhoben, verarbeitet und genutzt. Aus Ihren Angaben erstellt HR-Meter nach den Vorgaben unseres Auftraggebers ein individuelles Profil, vergleicht dieses mit den Profilen anderer Bewerber und generiert hieraus verschiedene Auswertungen, z.B. ein Ranking nach von unserem Auftraggeber festgelegten Kriterien.

    Nach Abschluss der Befragung und der Auswertung der Ergebnisse werden Ihre Daten zusammen mit den Daten der anderen Bewerber und der Auswertung personenbezogen an unseren Auftraggeber übermittelt. Die Übermittlung erfolgt ausschließlich an unseren jeweiligen Auftraggeber, über dessen Link Sie zu unserem Online-Fragebogen gelangt sind. Wir haben jedoch keinen Einfluss auf die weitere Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten bei unserem Auftraggeber. Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nicht.

    Ihre von HR-Meter erhobenen und verarbeiteten personenbezogenen Daten bleiben bei uns nur solange gespeichert, wie dies für die Zwecke der jeweiligen Befragung erforderlich ist. Nach Beendigung der Befragung und der Übermittlung der Daten an unseren Auftraggeber löschen wir alle von Ihnen bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten. Aus Sicherheitsgründen werden diese Daten nicht sofort gelöscht, sondern erst einen Monat nach Übermittlung an unseren Auftraggeber. Wir können Ihre Daten jedoch in vollständig anonymisierter Form, die keinerlei Rückschlüsse auf Ihre Person zulässt, zur Fortentwicklung unserer Tools und zu statistischen Zwecken verarbeiten, nutzen und an Dritte übermitteln, sofern Sie dieser Nutzung nicht durch eine E-Mail an datenschutz@hr-meter.de widersprechen.

    Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten, dies umfasst insbesondere auch die Speicherung und die Übermittlung, kann je nach Vertrag in Deutschland, in den USA oder in einem anderen Staat innerhalb oder außerhalb der EU / des EWR vorgenommen werden. Für 100% Outsourcing Kunden hosten wir Projekte auf deutschen Servern, die allen Sicherheitsanforderungen üblicher Serverfarmen in Deutschland genügen. Weder die HR Effekt GmbH noch die HR-Meter LLC hosten in Outsourcing Projekten und in eigener Sache auf nicht in Deutschland befindlichen und überwachten Servern.

  • Die Sicherheit Ihrer Daten
    Wir tun alles, um die Sicherheit Ihrer Daten zu gewährleisten. So erfolgt die Eingabe Ihrer Daten in den Online-Fragebogen über SSL-geschützte Seiten und wir setzen technische und organisatorische Maßnahmen ein, um Ihre bei uns gespeicherten Daten gegen vorsätzliche oder zufällige Veränderungen, Verwendung, Verluste oder Weitergabe oder gegen den Zugriff oder Missbrauch durch unbefugte Personen zu schützen. Da eine hundertprozentige Sicherheit im Internet jedoch leider nicht möglich ist, können wir keine Gewährleistung dafür übernehmen, dass es unbefugten Personen nicht gelingen kann, solche Maßnahmen zu umgehen oder Ihre Daten für fremde Zwecke zu nutzen.

  • Einwilligung
    Der Online-Fragebogen mit Ihren Daten kann in allgemeinen Kundenprojekten nur abgeschickt werden, wenn sie zuvor in die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten gemäß diesen Datenschutzrichtlinien eingewilligt haben. Die Einwilligung können Sie jederzeit durch eine E-Mail an datenschutz@hr-meter.de mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

  • Weitere Fragen?
    Sollten Sie noch weitere Fragen haben, beantworten wir Ihnen diese gerne unter datenschutz@hr-meter.de.
  •  

 

 

 

de | en